Der "Fux" 3.5

  • Thu 09 Jul 2009
  • 23|44

Der "Fux" in Version 3.5. Eine feine Sache. Und wirklich schneller das Ding. Prima. Allerdings gibt es auch ein paar Kleinigkeiten, die - zumindest mich - ein wenig nerven:

  • Schließen des letzten Tabs beendet Firefox
  • Ist nur noch ein Tab übrig, fehlt der Schließen-Knopf

Sicher, man kann darüber diskutieren, ob sich der letzte Tab ohne Schließen-Knopf wirklich so schlecht fühlt - ich hätte ihn eben gerne wieder. Den Knopf, nicht den Tab, der ist ja da. Ach egal, so geht's:

Als erstes gewöhnen wir dem Fux das Beenden ab, wenn der letzte Tab geschlossen wird. Dazu wechseln wir mit about:config in den Konfigurations-Modus und suchen die Option browser.tabs.closeWindowWithLastTab. Wir ändern den Wert von True auf False und hoffen, daß das am Ende so aussieht:
Der Fux 3.5

Als zweites basteln wir uns für die Tabs einen Schließen-Knopf. Dazu müssen wir uns die Datei userChrome.css ein wenig genauer anschauen, bzw. editieren. Die Datei befindet sich im Verzeichnis chrome im aktuellen Profil-Verzeichnis. Wer keine Ahnung hat, wo das Profil-Verzeichnis zu finden ist, schaut kurz hier nach. Ist keine Datei userChrome.css vorhanden, aber eine, die userChrome-example.css heißt, kann diese einfach in userChrome.css kopiert und/oder umbenannt werden.

Gehen wir nun davon aus, daß wir die Datei gefunden oder erstellt und in einem Editor unserer Wahl geöffnet haben.
Folgende 2 Zeilen fügen wir nun hinzu:

  1. .tabbrowser-tabs[closebuttons="alltabs"] >
    .tabbrowser-tab >
    .tab-close-button {
      display: -moz-box !important;
    }
  2. .tabbrowser-tabs:not([closebuttons="noclose"])
    :not([closebuttons="closeatend"]) >
    .tabbrowser-tab[selected="true"] >
    .tab-close-button {
      display: -moz-box !important;
    }

Die beiden Zeilen sind hier nur der Übersichtlichkeit wegen ein paar mal umgebrochen. In "echt" schreiben wir das am besten jeweils in eine Zeile.

So, nun den Fux einmal neu gestartet und schon passt's.